trampelpfad.net - für Trailläufer und Genussläufer

Startseite Events - Tracks - Zurückliegende Läufe Bilder / Berichte News / Community Inhalt A-Z / Suchen

Joggingtour im Riesengebirge auf die Schneekoppe am 03.10.2013 - Bildimpressionen von Thomas Schmidtkonz

Von Thomas Schmidtkonz

Das Riesengebirge selbst gilt zwar noch als Mittelgebirge, hat aber schon etwas den Charakter eines Hochgebirges, ist also so ein Art Zwischending zwischen beiden.

Natürlich ist es dabei besonders reizvoll die Schneekoppe (tschechisch Sněžka, polnisch Śnieżka) zu erklimmen, weil sie mit 1602 m Höhe der höchste Berg dieses Gebirges ist und man von ihr bei gutem Wetter einen grandiosen Rundblick hat. Sie ist außerdem der höchste Berg Tschechiens und auch vom ehemaligen Preußen.

Diese Tour führte Gaby und mich zuerst vom knapp 800 m hoch gelegenen Pec pod Sněžkou zur urigen Rübezahlhütte in etwa 1250 m Höhe. Dort kehrten wir ein und genossen eine üppige Läufermahlzeit.
Von da aus erklomm ich alleine den Gipfel, während Gaby wieder zurücklief. Die Gipfelregion verließ ich dann in Richtung Schlesier Haus. Dann ging es durch das beeindruckende Hochmoor zur Wiesenbaude. Hinter der Wiesenbaude erklomm ich den Sattel zwischen Brunnberg und Hochweisenberg noch einmal in gut 1500 m Höhe. Danach ging es lange Zeit fast nur bergab, bis ich wieder den Ausgangspunkt meiner Tour erreichte.

Obwohl die Sonne schien, war es speziell in den Gipfelregionen bereits bissig kalt und auch windig.

Streckenlänge: Ca. 20 km und 1100 Höhenmeter

Von diesem Laufabenteuer brachten ich die folgenden Bilder mit:

Bilder zum Anschauen bitte einfach anklicken!

Schneekoppe bei Joggingtour im Riesengebirge auf die Schneekoppe am 03.10.2013

Blick vom Rosenberg auf die Schneekoppe

Film über eine Joggingtour am 13.06.2012 im Riesengebirge auf die 1602 m hohe Schneekoppe

Startseite

Links

Impressum / Kontakt

Haftungsausschluss bei trampelpfad.net
Copyright © 2010/2017 trampelpfad.net